Freitag, 4. Juli 2008

= Angel Extravaganza

Und da war sie endlich. Die lang ersehnte Level III Mission erster Klasse...


Von dieser Mission hatte ich schon mehrfach gelesen. Die "Angel Extravaganza" war mit meiner Drake trotz all ihren Stages absolut kein Problem. In keiner Sekunde hatte meine Drake auch nur 10% des Schildes verloren.... ich denke es wird nun ENDLICH Zeit, Level 4 Missionen zu fliegen. EVE sollte ja schließlich eine Herausforderung sein...


Die Extravaganza Bonusstage habe ich leider nicht zu sehen bekommen. Das Spungtor wollte sich nur mit einem Schlüssel öffnen lassen. Doch eben dieser besondere Schlüssel war in keinem der Wracks zu finden. So ein Pech habe ich immer...

Gelohnt hat es sich einigermaßen. Allein die Kopfgelder und die Missionsbelohnung waren für meine bisherigen Verhältinisse sehr großzügig. Das Loot und das Salvage-Zeug habe ich noch nicht so recht angeschaut... da kommt sicher auch noch etwas an ISK zusammen.


Was ich jedoch nicht verstehe ist, dass mir 929.000 ISK für die Mission und 661.000 ISK als Zeitbonus im Missionstext versprochen waren. Auf meinem Konto jedoch landeten nur 836.100 ISK als Missionsbelohnung und die 661.000 ISK für den Zeitbonus.


Wieso habe ich nicht wie angegeben die 929.000 ISK bekommen?
Ich hatte die Mission doch erfüllt...

Ich wünsche allen eine wundervolles Wochenende.
Fly Save and Dup dor a'az Mubster

Kommentare:

  1. wie ich dir ja schon Ingame schrieb, liegt das mit dem weniger auf dem Konto wohl an Eurer Corp-Steuer.

    AntwortenLöschen
  2. Lieben Dank Flash... derzeit habe ich 10% Corpsteuer auf all meine Umsätze. Dies entspricht ganz genau der Differenz. Herzlichen Dank. Rätsel gelöst!

    AntwortenLöschen
  3. Die notwendingen Schlüssel für die Extravaganza-Missionen (egal ob nun die Angel- oder die Guristasvariante) findest Du nie in der Mission, die mußt Du vorher kaufen bzw. schnell kaufen und dann nochmal in die letzte Stage fliegen.

    AntwortenLöschen
  4. Ahhh, jetzt wird mir einiges klar. Herzlichen Dank für diesen Kommentar.

    AntwortenLöschen

"Was immer du schreibst...
schreibe kurz, und sie werden es lesen,
schreibe klar, und sie werden es verstehen,
schreibe bildhaft, und sie werden es im Gedächtnis behalten..."

Joseph Pulitzer (1847-1911), Journalist und Verleger