Freitag, 20. Februar 2009

= 10.000 Besucher


Mein kleiner Besucherzähler hat mir zu beginn dieser Woche verraten, dass sich inzwischen 10.000 Besucher auf meinem Blog eingefunden haben.

Wohl bemerkt, dieser Webtracker zählt keine Bots und Spiders.
Es handelt sich also tatsächlich um Besucher...

10.000

Dies macht mich sehr stolz. Ob man darauf schließen kann, dass den Besuchern die Inhalte gefallen wage ich zu bezweifeln. Dies wird man als Blogger eh nur sehr schwer in Erfahrung bringen können.


Jedenfalls werde ich unbeirrt weiter machen, denn dies ist ja schließlich auch so etwas wie Barkkors Tagebuch.

Interstellare Grüße,
Barkkor

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch!
    Mir gefällt hier. :)

    AntwortenLöschen
  2. Mir auch, gz barkkor, ist verdient :)

    Falls der Counter kostenlos ist kannst du mir mal sagen wo du ihn her hast? Mein Besucherzähler (er zählt IP´s) ist mittlerweile fast bei 1000 angekommen, und ich denk mir das kann irgendwo nicht sein. Ich glaub der zählt Crawler und so auch : /

    Grüße

    Nere

    AntwortenLöschen
  3. Ah ok, ich bin so blöd, brauch nur auf den Ticker drauf klicken -.-

    AntwortenLöschen
  4. Ich war ein paar Tage nicht online, sorry.

    Freut mich, dass Du es selbst herausgefunden hast. Sehr gerne hätte ich Dir den Link gegeben, doch das brauch ich ja nun nicht mehr zu tun.

    AntwortenLöschen
  5. Man ist immer unsicher ob die Zahlen objektiv betrachtet dann auch in Frage kommen können. Bei einem so vorbildlich geführten Blog kann ich nur sagen, auf jeden Fall.

    AntwortenLöschen

"Was immer du schreibst...
schreibe kurz, und sie werden es lesen,
schreibe klar, und sie werden es verstehen,
schreibe bildhaft, und sie werden es im Gedächtnis behalten..."

Joseph Pulitzer (1847-1911), Journalist und Verleger