Mittwoch, 29. April 2009

= Ausrüstungsverwaltung

Also ich habe ja echt keine Ahnung, wie ihr bisher klar gekommen seid. Doch ich hatte mir die ganzen Fittings im EFT (EVE Fitting Tool) zusammengestellt und abgespeichert.
Damit ich dann später diese Fittings immer zur Hand habe, wurden diese zusätzlich noch als Text im ingame Notizbuch eingepflegt. Von Übersichtlichkeit und Pflegeaufwand wollen will hier erst gar nicht reden. *seufz*


Doch nun haben wir eine wundervolle Ausrüstungverwaltung, welche ich mir mal näher angesehen habe. Man kann all seine bestehenden Fittings abspeichern und jederzeit wieder abrufen. Genau so etwas habe ich mir immer gewünscht. Vor allem, wenn man mal schnell ein Schiff zusammenschrauben muss reicht ein Klick auf "Ausrüsten" und (mal davon ausgehend, dass alles im Hangar vorhanden ist) schon kann es losgehen.


Ein paar verbesserungswürdige Kleinigkeiten sollten noch durch CCP ausgebügelt werden, doch diese "Neuerung" hilft mir ungemein. Es ist echt eine Bereicherung. Vor allem, weil ich mir die ganzen Equipmentnamen nicht merken kann/will. Ganz besonders, wenn es um das "Best-Named-Zeugs" geht.


Sehr gelungen finde ich auch, dass man nicht nur seine persönlichen Ausrüstung verwalten kann, sondern auch gleich auf die empfohlenen Fittings der Corporation zugreifen kann. Da wurde den Spielern ein sehr wertvolles ingame Tool in die Hände gelegt, welches jede Corporation unbedingt nutzen sollte, um später die "Fitting Failed!" Kommentare im jeweiligen Killboard zu verringern bzw. sogar ganz zu vermeiden.


Ich werde mich jetzt mal darum kümmern, all meine liebevoll zusammengestellten Fittings in diesem Tool mit eindeutigem Namen zu hinterlegen. Denn irgendwann kommt der Moment, an dem ich wieder eine Mission-Raven zusammenschrauben muss. Dann werde ich doch sehr froh sein, wenn ich nur den Button "Ausrüsten" anklicken muss.


Mich würde noch sehr interessieren ob und wie ihr bzw. eure Corps diese Ausrüstungsverwaltung nutzen?

Intergalaktische Grüße,
Barkkor

Kommentare:

  1. Grüsse!
    Auch ich finde das neue Tool sehr angenehm, es hat nur einen nachteil gegenüber EFT:
    Du kannst nur das abspeichern, was du auch zusammengebaut hast.
    Daher wird EFT als "vergleichsrechner" immer noch benötigt.
    Ansonsten ist es super und ich werd in Zukunft Fittings, die als brauchbar eingestuft sind, auch für die Corp abspeichern.
    Wichtig ist hier natürlich, dass ein erfahrener Spieler das kontrolliert, sonst bauen sich Noobs am ende noch Failfittings nach, die irgend ein vollmonk mal abgespeichert hat ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo haywire,
    auch ich kann auf EFT nicht verzichten. Ich muss doch sehen, ob die angedachten Ausrüstungsgegenstände auch wirklich in das jeweilige Schiff "passen". Nichts ist schlimmer, als wenn am Ende die CPU oder die Energy nicht reicht. Aich wie Du schreibst als Damage-Vergleicht. Die Ausrüstungverwaltung kommt erst ins Spiel, wenn man mal ein tolles, funktionierendes und stimmiges Fitting gefunden hat. Nur diese Fittings sind es auch wert abgespeichert zu werden.
    Und zum Thema Corp-Fittings: Das kann man anscheinend mit Rechten regeln. Ich zumindest kann keine Fittings speichern, nur abrufen. Sie haben nicht die erforderlichen Rechte als: Ausrüstungs-Manager.
    Ganz gut gelöst, wie ich finde.

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finds super. Hab für meinen "Schüler" ein Fitting in EFT zusammengestellt und es dann in EvE abgespeichert. Hilft dabei seinen Kopf ein wenig zu entlasten, bei dem ganzen Zeug womit man am Anfang in EvE erschlagen wird schwirrt der einem nämlich gern mal...

    Für größere Corps und Allys, sowie deren FC´s sicher ein gutes Werkzeug zur Organisation. Ich kann mir auch vorstellen das es zukünftig weiter ausgebaut wird.

    Grüße

    Nere

    AntwortenLöschen

"Was immer du schreibst...
schreibe kurz, und sie werden es lesen,
schreibe klar, und sie werden es verstehen,
schreibe bildhaft, und sie werden es im Gedächtnis behalten..."

Joseph Pulitzer (1847-1911), Journalist und Verleger