Montag, 6. Juli 2009

= Skilltraining completed


Wie ich hier bereits ausführlich berichtet hatte, wollte ich für die ruhigeren Zeiten in meinen Urlaubsklon endlich auch die Level 5 Implantate einsetzten können.

Außerdem wollte ich auch ein wichtiges Supportschiff im PvP fliegen können. Daher hatte ich mir den Heavy Interdictor (Onyx) ausgesucht.

Der Skill Heavy Interdictor IV sollte reichen, um die Vorzüge dieses Schiffes einigermaßen zum Einsatz zu bringen. Generell habe ich die ganzen T2 Schiffe immer nur bis Level 4 ausgebaut. All diese Skills auf Level 5 zu bringen würde sicher sehr viel Zeit in Anspruch nehmen und steht daher gaaaaanz weit hinten in meiner Prioritätenliste.

Skillplan: Cybernetics V, Graviton Physics IV und Heavy Interdictor IV
» Skillziel erreicht!

Leider war ich durch viel zu schönes Wetter und einer gemeinen Krankheit noch nicht in der Lage an den tollen und effektiven Fleets mit Ev0ke teilzunehmen. Das stimmt mich etwas traurig. Ich hoffe jedoch, dass ich sehr bald in den Genuß kommen werde...

Wie geht es nun weiter?

Ich will Barkkor weiter in Richtung PvP voran treiben. Er soll für jede Situation das richtige Schiffchen im Hangar stehen haben und natürlich auch fitten/fliegen können.


So habe ich mir als nächstes den Interceptor (Crow) eng gefolgt vom Interdictor (Flycatcher) ausgesucht.



Dazu habe ich mittels EVEmon folgenden Skillplan erstellt:
1. Evasive Maneuvering IV » V - 4 Tage, 9 Stunden
2. Interceptors I » IV - 3 Tage, 3 Stunden
3. Destroyers II » V - 8 Tage, 17 Stunden
4. Interdictors I » IV - 3 Tage, 22 Stunden
-----------------------------------
Summe: 19 Tage, 23 Stunden

Natürlich habe ich für Barkkor noch viele weitere Skillziele. So würde ich ihn sehr gerne auch im Bereich 'Scanning' weiter ausbilden, oder endlich auch das Fachgebiet 'Thermodynamics' zu Vollendeung bringen. Dann warten da noch die unglaublichen Battleships, welche endlich auch mit T2 Waffen bestückt werden wollen. Doch ich will mir erst mal kleine Ziele stecken. Die sind einfacher zu erreichen...

Interstellare Grüße,
Barkkor

Kommentare:

  1. Gratulation zum erreichten Skillziel :) Allerdings würde ich schon empfehlen die T2-Schiffe auf Lvl 5 zu skillen, ist effektiver und die Gegner haben es meistens auch.

    AntwortenLöschen
  2. Allgemeingültig würd ich kein T2 Schiff auf 5 skillen, skill sie auf 4 und schau wie sie dir gefallen.
    Wenn du dann feststellst das, das genau dein kahn iss skill die zugehörigen skills auf 5.

    nicht jedes schiff profitiert in gleichem maße von skill auf 5 beim ceptor isses imo recht latte beim logistic isses ne welt.

    so long

    Noreka Ivalizce
    Steelvipers
    Ev0ke

    AntwortenLöschen
  3. EvE ist ja ein nie endendes skillen - aber wenn man gesetzte Ziele erreichen kann freut es einen doch immer.

    Sofern man nicht vorher von anderen Skills abgelenkt wird ;)

    AntwortenLöschen
  4. @Arame Azur
    Darüber kann man streiten, ob die letzten 5% Schaden, oder was auch immer in PvP Schlachten ausschlaggebend sind, wage ich zu bezweifeln. Bei manchen Schiffen macht es durchaus Sinn. Aber verallgemeinern würde ich das nicht. Auch will ich behaupten, dass man mit Skill Level 4 behaupten darf, das jeweilige Schiff zumindest fliegen zu können.

    @STV Noreka
    Herzlichen Dank, ganz meine Meinung. Fly Save, Mate.

    @Misterwho
    Jetzt hat es ja doch endlich geklappt mit dem Kommentar. Herzlich willkommen auf meiner kleinen Blogseite.
    Das was Du da schreibst ist gar nicht so abwegig. Auch ich ertappt mich ständig dabei, wie ich von einem 22 Tage Skillziel immer wieder abweiche. Am Ende kommen dann 32 Tage raus, bis ich das Ziel endlich erreiche... so ist EVE.

    AntwortenLöschen
  5. sagmal wo hast du das beschreibungs-bild von der crow her? das schaut ja mal toll aus.
    gibts das auch für andere schiffe?

    AntwortenLöschen
  6. Da gibt es noch sehr viele andere Beschreibungs-Bilder. Ich hab das in folgendem russischen EVE Forum gefunden:
    http://forum.eve-ru.com/index.php?showtopic=23201

    AntwortenLöschen

"Was immer du schreibst...
schreibe kurz, und sie werden es lesen,
schreibe klar, und sie werden es verstehen,
schreibe bildhaft, und sie werden es im Gedächtnis behalten..."

Joseph Pulitzer (1847-1911), Journalist und Verleger