Donnerstag, 28. Januar 2016

= [Bloggerecho #1] Erster solo Abschuss im PvP

Der Blogger Gramek hat da eine sehr interessante Sache gestartet. Da will ich mich doch gleich mal beteiligen.

Zumindest würde ich das gerne. Ich spiele nun doch schon recht lange EVE Online. zKillboard hilft mir da auch nicht wirklich weiter. Denn die dort angezeigten solo Kills waren nicht wirklich Solo. Ich war eigentlich nur sehr selten alleine unterwegs. So sind das mehr oder weniger Opfer in Massenschlachten gewesen. Also nehme ich jetzt einfach den einen Kill, an den ich mich noch sehr gut erinnern kann:
= Mitleid? 11. Juli 2011
Manchmal wünscht man sich, ein Schiff nicht abgeschossen zu haben. Da macht man sich erst später so seine Gedanken. Was wollte dieser Pilot denn ausgerechnet im Low-Sec? Warum ist er nicht in den Warp gegangen, als ich ihn per System- und Directional Scanner aufgespürt und in seine Cosmic Anomaly angewarpt hatte. Doch den Bildschirmmeldungen zu Folge konnte er nicht einmal abhauen, als ich mich ihm mit overheatetem Microwarpdrive genähert habe. Er war unglücklicherweise von einem NPC gescrambelt...

Er ist dann auch direkt in eine verschreckte Hasenstarre verfallen. Die kennt ihr sicher auch, wenn das Ziel absolut NICHTS macht. Dann war da noch immer keine Reaktion, als ich mich in einen engen Orbit um ihn begeben habe und sich meine Drohnen auf seinen Shield stürzten. Keine Gegenwehr, nicht mal ein Aufschalten.

Als dann meine Vulcan Cannons ihrer Arbeit nach gingen, hatte der Pilot offensichtlich seine Lage erkannt und seine Drohnen auf meine Warrior II gehetzt, oder sie haben einfach selbst gehandelt und das Feuer erwidert. Doch da war ich schon durch seine Schilde. Wer die Drake kennt weiß, dass diese ohne Shield nicht viel Wert ist. Die Projektile haben seine Armor mit nur sehr wenigen Salven zerbröselt... Das war dann ganz genau der Moment als ich mir dachte: "Da stimmt doch was nicht."


Eine Drake ist normalerweise nicht so einfach zu knacken... meine Güte, ich habe einen Neuling erwischt. Der Char ist gerade mal einen Monat alt uns sitzt schon im Low in einer komplett Meta 0 gefitteten Drake. Selbst schuld... oder doch nicht? Er hatte sich die ISK für die Drake sicher irgendwo ausgeliehen, oder war es ein Alt. Doch einfach ist es sicher nicht für ihn...

Habt ihr schon mal einem Opfer aus Mitleid
ISK als "Entschädigung" überwiesen?

So hatte es sich zugetragen. Heute ist davon nicht mehr viel davon zu erkennen. Gefunden habe ich eine veraltete Killmail, welche aber die Module nicht richtig den einzelnen Slots zuordnen kann. Interessant sind natürlich auch die Kommentare die ich damals dazu erhalten habe.

Interstellare Grüße und fly safe,
Barkkor

Kommentare:

"Was immer du schreibst...
schreibe kurz, und sie werden es lesen,
schreibe klar, und sie werden es verstehen,
schreibe bildhaft, und sie werden es im Gedächtnis behalten..."

Joseph Pulitzer (1847-1911), Journalist und Verleger