Donnerstag, 2. Mai 2019

= New Eden Podcast

Wie ich hier bereits erwähnt hatte, bin ich letzten Monat auf Spotify über den New Eden Podcast gestolpert. Ein ganz wundervolles Format, in welchem durch endlos viele Themen dem Hörer das Universum von EVE Online näher gebracht wird. Dieser Podcast ist durch die Gäste und die Art der Fragestellungen so aufgezogen, dass selbst Neulinge alles sehr gut verstehen können.

Ich hingegen bin unfassbar empfänglich für die unendliche Anzahl an Möglichkeiten innerhalb von EVE Online. Dies zeigt auch ganz deutlich ein kürzlicher Tweet von mir zu diesem Thema...

Jedenfalls bin ich heute bei Folge 40 angelangt und habe nun knapp die Hälfte geschafft. Ich gehe mal stark davon aus, dass ich den Rest auch noch anhören werde, um endlich bei der jeweils aktuellen Folge reinhören zu können.


Spotify macht es mir recht einfach, die Folgen ständig und überall anzuhören. So habe ich den Podcast aktuell im Auto auf den Ohren, auf Arbeit lassen sich bei meinem Job auch so zwei bis drei Folgen am Tag anhören. Also geht es doch ganz gut voran. Ich habe mich auch schon dabei ertappt, wie ich abends beim heimkehren von der Arbeit das Auto in der Garage nicht verlassen kann, weil ich eben die letzten fünf Minuten einer Folge noch fertig hören will, bevor ich mich ins Familienleben stürze... aber gut, es gibt schlimmeres.

Für alle, die den New Eden Podcast noch nicht kennen, hier der Link:
New Eden Podcast

Ich von meiner Seite will diesen Podcast gerne unterstützen. Daher auch der heutige kurze Eintrag in meinem Blog. Weiter hat er einen Platz in meiner oberen Navigationsleiste mehr als verdient.

So, genug der geschriebenen Worte. Ich habe keine Zeit mehr - muss jetzt weiterhören...
Es geht in Folge 41 um Planetary Interaction!!!

Endlich wieder Bier
Euer Barkkor

Nachtrag:
Übrigens kann man bei Spotify den Podcast auch etwas schneller ablaufen lassen. So bei x1.2 ist er noch super verständlich und man kann problemlos Zeit sparen, wenn man schon alle Folgen anhören will.

Kommentare:

  1. Vielen Dank für den tollen Blogpost und die vielen netten Worte. Ich hoffe du wirst es nicht bald Leid wenn du so einen Marathon daraus machst ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne. Da mache ich mir aktuell keine Sorgen, Deine Befürchtungen sind also unbegründet. Aber ich habe Angst, dass ich in ein großes dunkles Loch falle, wenn all die Folgen durch gehört sind. So wie bei Netflix, wenn Du die letzte Staffel einer Serie durch hast...

      Löschen
  2. Nur mit dem Unterschied das wir so schnell nicht abgesetzt werden :D

    AntwortenLöschen

"Was immer du schreibst...
schreibe kurz, und sie werden es lesen,
schreibe klar, und sie werden es verstehen,
schreibe bildhaft, und sie werden es im Gedächtnis behalten..."

Joseph Pulitzer (1847-1911), Journalist und Verleger