Dienstag, 1. März 2011

= Deutscher PodCast

Ich höre mir jede Folge des deutschen EVE Online PodCasts an. Einfach weil mich das Thema EVE Online brennend interessiert. Aber auch weil ich finde, dass das PodCast Team hier eine sehr gute Arbeit macht. Bei Folge 7 hatte ich noch kurz überlegt, ob ich mir das überhaupt anhören will. Einfach weil mich Produktion und Handel jetzt nicht so sehr interessieren. Zum Glück habe ich trotzdem rein gehört. Denn ich habe auch diese 53 Minuten sehr genossen.


Jedenfalls habe ich bisher auch nahezu jede einzelne PodCast Folge mit einem lobenden Kommentar auf einer der drei Plattformen gewürdigt. 

Ich finde, dass man einer solch guten und aufwändigen Arbeit Respekt entgegen bringen sollte. Ein Kommentar kostet mich nichts, außer einen kleinen Moment meiner Zeit. Das PodCast Team hingegen sieht sich dadurch bestätigt und setzt sich an die nächste Folge...


Aufgrund meiner Kommentare wurde ich am 24.02. von pychofan angesprochen. Er hat mir erzählt, dass sie für ihre Arbeit recht wenig Feedback bekommen und ich einer der einzigen sei, der die Folgen kommentiert. Aus diesem Grund wollte mir das PodCast Team ein Schiff meiner Wahl schenken. Erst war ich skeptisch, dann glücklich. Ich habe mir eine von Sir Quentin gefittete und handsignierte Sacrilege ausgesucht. Dieses Schiff fehlte noch in meiner Sammlung. Nun steht es in meinem Hangar und wartet auf seinen ersten Einsatz... eine Dramiel will ich damit erlegen. Mal sehen, ob mir im richtigen Moment eine vor die Flinte läuft. Herzlichen Dank.

Ich finde es etwas schade, dass das PodCast Team so wenig Feedback bekommt. Ich bin mir nämlich absolut sicher, dass diese Folgen von sehr vielen Piloten angehört werden. Darum will ich mit diesem Beitrag etwas Werbung für diese Jungs machen. Weiter wird hier in der rechten Navigationsleiste ein Werbebanner des deutschen PodCasts zu sehen sein. Ich hoffe so, dass die PodCast Seite mehr Besucher bekommt. Weiter will ich Euch ermutigen, einen netten Kommentar zu hinterlassen, wenn jemand etwas erstellt hat, was Euch gefällt.  Sei es nun ein Blogeintrag, ein PodCast, ein Tool oder sonst eine Arbeit.

Fly safe und interstellare Grüße,
Barkkor

Kommentare:

  1. Das ist wirklich schade und ich werde deinem Beispiel wohl folgen und vermehrt Werbung für den Podcast machen. Wie ich das genau gestalten will, dass weiß ich noch nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Wusste gar net dass es den gibt, höre nur die englischen. Gibts den bei itunes zu laden ?

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anonym,
    mit itunes/apple kenne ich mich leider nicht aus. Aber dafür habe ich einen downloadlink gefunden. Vielleicht hilft Dir das weiter.
    EVE Pod Cast History

    AntwortenLöschen
  4. ^^ die seite wird bald überarbeitet dan heist der download bereich nicht mehr history ^^ sonder passender ^^
    so zu deiner frage nein über itunes gibts uns nicht mehr weil wir keine rechte hatten seit folge 2 für das itunes zeug.da haben ich und s1xp4ck entschieden das wir das lassen und alles auf der website bündeln und nicht in aller welt verschtreuen

    AntwortenLöschen
  5. So wie versprochen folge ich dir und mach mich auch bemerkbar *G*

    Und muss dir auch gleich einen dank ausprechen und für diese info danke mit dem podcast... lecker sag ich nur einfach genial..

    hoffe das bald wieder ne folge kommt bin schon gespannt..

    und auch an dich dein blog haut mich um und hat mich in vielen sachen bestärkt und neue ziele sind entstanden geil...

    mfg
    Jhulz

    AntwortenLöschen

"Was immer du schreibst...
schreibe kurz, und sie werden es lesen,
schreibe klar, und sie werden es verstehen,
schreibe bildhaft, und sie werden es im Gedächtnis behalten..."

Joseph Pulitzer (1847-1911), Journalist und Verleger