Mittwoch, 8. Juli 2020

= Overview Tabs Video

Für all diejenigen unter Euch, die gerne an ihrem Overview rum basten, habe ich dieses Video zum einfärben und formatieren der Overview Tabs erstellt.

Die detaillierte Beschreibung habe ich hier für Euch:
= Overview Tab

Fly safe und interstellare Grüße
Barkkor

Montag, 6. Juli 2020

= NEP - Last fight

Der New Eden Podcast beendet mit der letzten Folge seine lange Reise durch die unendlichen Weiten des Weltalls. Seit dem 11. September 2017 hat uns der NEP mit wundervollen Gästen und tollen Themen versorgt. Ich mochte dieses Format sehr. So ein Podcast geht einfach tiefer auf Themen ein und lenkt nicht durch visuelle Inhalte ab.

New Eden Podcast

Es war mir eine große Ehre, den Podcast bei seiner letzten Folge begleiten zu dürfen. Ich hatte immer eine sehr enge Verbindung mit dem NEP, da er es war, der mich nach einer sehr langen Spielpause im Mai 2019 zu EVE zurück geholt hat.

Nun, am Ende dieser langen Reise kann ich mich nur noch bedanken für die tolle Zeit. 

Fly safe und interstellare Grüße, 
Barkkor

Freitag, 3. Juli 2020

= Overview Update Video

Damit ich nicht aus der Übung komme, habe ich gleich noch ein kleines Video erstellt. Diesmal die Vorstellung der Änderungen des Overview 4.63 Updates, sowie die Mailing Liste.



Fly safe und interstellare Grüße
Barkkor

Donnerstag, 2. Juli 2020

= Overview Update v4.63

Heute habe ich feststellen müssen, dass es Probleme bei der Freund-Feind-Erkennung gibt, wenn man sich in einer Nicht-Spieler-Corp befindet. Also habe ich mich dran gesetzt, diesen Fehler auszubügeln und als Update bereit zu stellen.



Weiter musste ich feststellen, dass die neuen Farbgebungen von CCP nicht so perfekt sind, wie ich anfangs gehofft hatte. CCP wollte die Spieler selbst die Tabs im Overview sowie die Spielerschiffe im Space von den Beschriftungen her einfärben lassen. Doch so richtig gut umgesetzt ist das nicht und hat auch zu Fehlern mit meinem Overview geführt. Also alles zurück auf Anfang. Ich habe die Einfärbung also wieder selbst in die Hand genommen und schon läuft alles wieder rund.


Solltet ihr diese Einfärbungen in Verbindung mit dem Barkkor Overview nutzen wollen, so muss ich Euch leider enttäuschen. Das geht nicht. Meine Vorgaben überschreiben die von CCP. 


Auch die Spielerschiffe sehen durch die Ship Labels wieder gut aus. Ich bin jedenfalls zufrieden.

Weiter habe ich meinen Overview Channel um eine Mailing Liste erweitert. So muss man nicht ständig selbst schauen, ob man das aktuelle Overview verwendet. Ich kann nun die Nutzer aktiv informieren.

Fly safe und interstellare Grüße
Barkkor

Mittwoch, 1. Juli 2020

= Erstmals auf Video

Was ich schon immer mal machen wollte: Ein Video
Mit dem Inhalt wie man mein Overview installiert und wie das mit den einzelnen Tabs und Settings zu handhaben ist. Sowie was die Vorzüge des Barrkor Overviews sind und wie man es einsetzt. Und nun ist es endlich soweit. Auf meiner Overview Seite habe ich das natürlich ebenfalls direkt hinterlegt.


Da ich eher der Mann des geschriebenen Wortes bin, war ich hier auf völlig neuem Terrain unterwegs. Und bevor ich mich gleich live in einem Twitch Stream blamiere, wollte ich erst einmal die sicherere Variante mit einem Youtube Video umsetzen. Man wird sehen, wo das hinführt, denn wie im Post vorher bereits erwähnt, ist das Streamen ja schließlich das neue Bloggen > Jezaja o/

Fly safe und interstellare Grüße
Barkkor

Montag, 29. Juni 2020

= Design vereinheitlicht

Heute habe ich mal meine ganzen Social Accounts durchgesehen. Überall sah es irgendwie total anders aus. Hintergrund, Banner und Profilbild total unterschiedlich und davon bin ich ja so gar kein Fan.

Also habe ich mich mal dran gesetzt und versucht etwas zu basteln, was mit meinen nicht vorhandenen Kenntnissen schon mal gar nicht so einfach ist. Doch irgendwann war ich dann doch zufrieden...


So sieht die Basis nun aus. Somit habe ich den Blog, sowie Twitter, Twitch und Youtube mit genau diesem Design versehen und bin nun irgendwie auch innerlich aufgeräumt. Natürlich habe ich nun auch überall das selbe Profilbild drin. Ich bin also zufrieden und ihr hoffentlich auch.

Twitter  Twitch  Twitch  

Jetzt gilt es die anderen Plattformen ebenfalls mit Leben zu füllen. Meinen Blog, sowie Twitter nutze ich ja häufig und regelmäßig. Wogegen Youtube und Twitch bei mir bisher ungenutzt sind. Aber ich habe mir sagen lassen, dass das Streamen das neue Bloggen ist. Also... bis bald.

Fly safe und interstellare Grüße
Barkkor

Samstag, 20. Juni 2020

= Geburtstag

Und wieder ist es soweit. Barkkor hat heute Geburtstag. Da hab ich gleich mal einen Kuchen gebacken und eine Kerze drauf gestellt. Wie alt ist ist er denn geworden? Lass mal rechnen.... 2007 bis 2020 sind ja bereits 13 Jahre. Damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet. 

Zugegeben, ich habe ihn hin und wieder mal eingemottet und immer wieder ausgegraben. So ist das aber bei EVE. Das Spiel lässt einen nie wirklich los. So kommt es auch, dass ich an seinem Geburtstag tatsächlich aktiv spiele. Wäre das Wetter besser, würde ich wohl eher draußen am Grill stehen.

Aufgrund des Historischen Tages habe ich mal einen älteren Screenshot ausgegraben. Gut, da war Barrkor schon mehr als ein halbes Jahr alt und hatte bereits erstaunliche 3,7 Mio Skillpunkte. Aber da sieht man mal, wie das damals dargestellt wurde.


Heute hingegen sieht das schon etwas anders aus... 


Herzlichen Glückwunsch, mein alter Gefährte.

Fly safe und interstellare Grüße 
Barkkor

Donnerstag, 18. Juni 2020

= Neovenators EVE Ersteinrichtung

Mein liebster Neovenator hat ein wunderbares Video zur Ersteinrichtung des EVE Clients erstellt. Zugegeben, das ist jetzt nicht ganz uneigennützig, da er auf mich und mein Overview eingeht, und dieses auch vorstellt. Trotzdem kann ich dieses Video uneingeschränkt empfehlen. 



Fly safe und interstellare Grüße 
Barkkor

Dienstag, 16. Juni 2020

= Project Discovery Phase 3

Dieser nette Herr hier wollte mir gestern die Phase drei von Project Discovery erklären. Doch ich hab es nicht mal geschafft, das Tutorial erfolgreich abzuschließen. Ich will nun nicht behaupten, dass das an dem Tutorial lag... wohl eher an meinem Verständnis und meiner Unfähigkeit...


Doch heute, könnte ich mir das genauer anzuschauen. Und siehe da, ich habe es mit größeren Schwierigkeiten sogar auf Level 5 geschafft. Ich glaube jedoch nicht, dass ich mich an diesem Projekt weiter beteiligen werde, da ich keinesfalls eine Bereicherung bin.


Fly safe und interstellare Grüße
Barkkor

Dienstag, 9. Juni 2020

= Overview Update 4.60

Heute musste ich mein Overview Paket aktualisieren. Irgendwie hatte da CCP ganz heimlich Optionen zur Einfärbung der Tabs und Schiffe eingebaut. Wo sie sich das wohl abgeschaut haben?



So kommt es nun, dass es leichte Komplikationen mit meinen Overview Settings gab. Es war Euch also nicht möglich, die Farben der Tabs und Schiffe selbst zu wählen, da meine Settings aufgrund der Programmierung Priorität haben. 


Im aktuelle Overview v4.60 könnt ihr nun die Farben in Euren Overview Settings selbst bestimmen. Dies gilt sowohl für die Overview Tabs, als auch für die Beschriftung der Schiffe im Weltraum.


Fly safe und interstellare Grüße
Barkkor

Sonntag, 7. Juni 2020

= Lehrstunde

Und dann stand ich da (vermeintlich einsam) in meinem C2 Wurmlochsystem in einer Relic Site und war eben dabei, den letzten Container zu hacken... und ihr wisst bereits, was jetzt kommt.

Genau! Eine Proteus hatte sich unbemerkt neben mir decloaked um mich auseinander zu nehmen. Doch ich hab das erst mitbekommen, als die Alarmhupen für den Armor zu hören waren... hektisch und verzweifelt habe ich alle erdenklichen Maßnahmen ergriffen. Doch es hat nicht mal mehr für eine Umdrehung der Armor Repper gereicht. Meine Stratios war Geschichte... 


Den Pod konnte ich noch retten. Doch der allein ist im Wurmloch nichts wert.
Und was haben wir nun? Richtig, an Erfahrung gewonnen und einen fetten Loss-Eintrag auf dem Killboard. Ich wünsche Euch auch weiterhin ein schönes Wochenende.

Fly safe und interstellare Grüße
Barkkor

Freitag, 5. Juni 2020

= Unermüdlich

... und so kam es, dass ich das Wurmlochsystem komplett ausgescannt und ein paar Recherchen angestellt habe. So kam heraus, dass es sich um ein Klasse 2 System mit einem static High-sec Ausgang handelt.

Also habe ich es mir dort erst einmal bequem gemacht, um die ganzen Data- und Relic Sites zu machen. Diese waren aber schnell abgeflogen und geplündert. Also wollte ich einen Blick in die "Forgotten Perimeter Relic Sites" und die "Unsecured Perimeter Data Sites" werfen. Das das hat sich in meiner Astero als extrem sportlich erwiesen. Ich musste ab und an raus warpen, da ich den ankommenden Schaden nicht weg tanken konnte. Also definitiv das falsche Schiff für dieses Vorhaben... 

Dann habe ich noch einen interessanten offline Gallente Control Tower an einem Mond gefunden. Also wollte ich mal kurz so eine Medium Railgun Battery für eine kleine Killmail wegballern. Doch auch hier war für die Astero ab der Struktur der Weg zu Ende.

Also nahm ich frustriert den Ausgang in den High-sec und kam direkt neben Dodixie raus. Wo ganz zufällig eine Exploration Stratios von mir geparkt war...


Wieder zurück im Wurmloch waren die Relic- und Data Sites plötzlich gar kein Problem mehr. Die gute Stratios macht sich da ganz ausgezeichnet. Doch irgendwie war ich total entgeistert, dass da so überhaupt kein Loot in den gehackten Containern war. Also ganz im Gegensatz zu den herkömmlichen Sites, war das fast unverschämt. Man muss erst Sleeper abwehren und hofft schon daher auf bessere Beute. Doch dem war absolut nicht so... Ist das normal?

Also Freunde, ich versuch jetzt mal mit der Stratios die Medium Railgun Battery weg zu ballern... bin dann mal beschäftigt.


Und Nachtrag: 



Fly safe und interstellare Grüße
Barkkor

Freitag, 29. Mai 2020

= Lost in Space

Und dann hat sich der Barkkor nach ewig langer Zeit endlich mal wieder in EVE Online eingeloggt und musste feststellen, dass ich irgendwo weit ab in einem Wurmloch gestandet war.

Ja, richtig: EVE lässt einen nicht wirklich los...

Das Gute an der Geschichte ist, dass ich zumindest in einer Astero war und mich schnell wieder zurecht gefunden habe. Naja, zumindest der Cloak habe ich sofort wieder gefunden. Denn ich war nicht allein... Scannersonden haben einen weiteren Spieler in meiner Nähe verraten.


Kurz später hat er sich gezeigt und ich war erleichter. Es war nur eine Probe. Daher konnte ich ihn auch sofort aus einer Data Site vertreiben. 

Jetzt geht es wohl zuerst mal drum, mich wieder zurecht zu finden. Ich glaube aber nicht, dass ich dazu im Wurmloch richtig aufgehoben bin. Dann suche ich mal einen Ausgang zu einem normales System. Drückt mir die Daumen.

Fly safe und interstellare Grüße
Barkkor