Dienstag, 24. November 2020

= Orca Drone Mining 4.1

So ein Guide scheint nie wirklich fertig zu sein. Niemals hätte ich gedacht, dass der Orca Guide jemals so tief in die Materie eingeht. Aber gut, nun ist es mal so...


Es sind drei weitere Kapitel hinzugekommen:

  • Compressen
  • Implantate
  • Standing

Viel Spaß damit.

Fly safe und interstellare Grüße
Barkkor

Dienstag, 17. November 2020

= Für die Community und noch viel weiter...

Es ist mir erst gestern aufgefallen, als sich der gute Sendriss nach sehr langer Zeit mal wieder in EVE eingeloggt hat. Er hat mich in einem sehr verstaubten und längst vergessenen Channel angeschrieben. Erst dachte ich, dass mich meine Augen täuschen, als ich das sanfte blinken gesehen habe. Aber nein... da war eine Nachricht!

Dabei ist mir wieder bewusst geworden, was es mit diesem Channel auf sich hat und wofür dieser in den alten Tagen existierte. Er war für die Blogger untereinander bestimmt, um sich auszutauschen und auch übergreifende Projekte abzustimmen. Ja, früher war dieser Channel sehr aktiv und gut besucht. Doch das Bloggen ist nicht mehr in Mode. Heute wird gestreamt... Von daher ist es sehr selten, dass sich in diesem Channel mal jemand einfindet, oder gar aktiv eine Nachricht schreibt.

Dies aber öffnet die Tore für neue Vorhaben und ich werde mir dies nun zur Aufgabe machen:


Unter Twitter ist #EVEde bereits schon seit langer Zeit ein gängiger Hashtag für die deutsche EVE Community. Entstanden ist dieser Hashtag einst 2014 durch eXeler0n von Quafe.de und ich finde ihn noch immer kurz und passend. 

= Aber was hat es damit auf sich?

Ich habe einen neuen ingame Channel erstellt und gleich dazu noch eine Mailing List. Nur damit es eine neue Anlaufstelle für all die Community Piloten da draußen gibt. Willkommen sind dort all die Streamer, Youtuber, Podcaster, Blogger, Community Fleet Organisatoren und Website Betreiber oder Leute, die sonstigen EVE Content bereit stellen. Wir wollen einfach näher zusammen rücken und uns gegenseitig unterstützen. 

Jeder, der sich nun angesprochen fühlt, ist hiermit in den ingame Channel EVEde eingeladen.

Um mit gutem Beispiel voran zu gehen, werde ich von nun an all meine Blogeinträge, Tweets, Youtube Videos und Twitch Streams mit dem Hashtag #EVEde versehen.

Mehr Infos hierzu gibt es hier: #EVEde

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

Fly safe und interstellare Grüße
Barkkor

Mittwoch, 11. November 2020

= Overview Update 4.71

Aufgrund des kürzlich veröffentlichten Encounter Surveillance System (ESS) und der Features durch die der Howling Interdictors, war es mal wieder nötig das Overview entsprechend anzupassen. Ich hoffe, ich habe alles richtig gemacht und somit jeden zufrieden gestellt.


v4.71 - ESS in Scout Tabs und Interdiction Burst Probes in PVP Tabs hinzugefügt.

Kontaktiert mich gerne bei Fragen, Anregungen und auch bei Kritik und Lob. Herzlichen Dank.

Fly safe und interstellare Grüße
Barkkor 

Dienstag, 3. November 2020

= Gila im Deadspace verloren

Aktuell nutze ich meine spärliche frei Zeit gerne, um mich in den Abyssal Deadspace zu stürzen. Das ist ein feines und spannendes Programm, da man das prima Solo und schnell machen kann. 

So auch gestern: Ich wollte mich nur kurz einloggen um eine oder zwei T1 oder T2 Sites zu fliegen. Und wie es immer so ist, kam es anders als erwartet...

Meine liebgewonnene Gila ist gestorben. Mir ist jedoch noch immer nicht ganz klar, wie das passieren konnte. Eigentlich ist mein Fitting total übertrieben für T1 und T2 Sites. So waren die Gegner in der ersten Pocket auch schnell erledigt. Doch mein Schiff flog in die komplett falsche Richtung. Egal, was ich versucht habe, es flog einfach direkt nach unten. Doppelklick ins All, Align to Gate, Orbit um ein Wrack. Meine Gila wollte sterben und hat sich in die rote Pampe gestürzt.


Erst dachte ich, ich hätte nur vergessen das Gate anzufliegen. Doch nach ein paar Klicks und keinerlei Reaktion des Schiffes wurde ich leicht panisch. Jedes Ziel und jede Reaktion wurden von meiner Suizid-Gila einfach ignoriert. Sie hat zwar jedes mal kurz gezuckt, doch dann sofort den alten Kurs direkt nach unten fortgesetzt.
Was einem da alles für Gedanken kommen: Ausloggen, nein. Internetverbindung kappen, nein. Um Hilfe rufen, nein. Schiff evakuieren, nein... Also was tun. Richtig, mit Würde sterben.

Es war nicht die Zeit, die mich das Leben und das Schiff gekostet hat. Es war die rote Pampe, welche CCP so liebevoll Unstable Abyssal Depths nennt. Der einkommende Schaden war anfangs noch ein Witz. Doch dann wurden die Zahlen immer größer und größer, bis das Schiff erst Schild, dann Panzerung und zuletzt Hülle verloren hatte. Der Pod war instant einfach weggeschmolzen. 

Verstanden habe ich es noch immer nicht... 
Pilotenfehler oder doch eine Suizid-Gila?

Jetzt stehe ich da, neben meiner neuen Ibis und schaue mir verträumt die Sterne an. Wem kann ich da draußen noch vertrauen, wenn es nicht mal mein eigenes Schiff ist. Bleibe ich ab sofort einfach auf der Station und eröffne eine Bar, oder wage ich nochmals den Sprung in einen Deadspace... 

Fly safe und interstellare Grüße 
Barkkor