Dienstag, 27. März 2012

= Spaß an Spiel

Während ich von anderen Corporations und Allianzen vernehme, wie sie zerbrechen, verjagt werden oder gar aus Langeweile zerbröseln, ist bei uns allabendlich Spaß angesagt. Ich komm ja wirklich nicht sonderlich oft rechtzeitig online, um die Main-Fleets mit zu fliegen. Doch immer wieder klappt es dann doch. Auch wenn es gestern nur ein kleines 10vs10 Geplänkel war, so war die Freude groß. Und schließlich noch viel größer als wir vermeintlich unterlegen einen kleinen Goon-Roam erfolgreich verteiben konnten.

Naja gut, bei den Goons hab ich irgendwie immer die Sorge, dass uns hinter dem nächsten Gate eine 100 Mann Fleet erwartet, oder doch noch ein Cyno auf geht. Aber die sind wohl alle etwas in sich gekehrt, als sich ihr Anführer The Mittani auf dem Fanfest ganz massiv daneben benommen hatte. So kam es auch, dass wir am Ende das Feld looten konnten.


Mehr zu diesem Fight: Pure Madness [U.MAD] - Killboard

Aber das ist nicht der Grund dieses Blogeintrags. Ich denke, es sollte allen klar sein, dass es hier nicht um eine Heldentat geht. Wie die Piloten einer kleinen Allianz im Feindesgebiet eine Roaming Gang angegangen sind und siegreich waren. Nein, es geht mir hier viel mehr darum, zu zeigen, weshalb ich jeden Abend in EVE einlogge. Ich bin auf der Suche nach Spaß und den finde ich im PvP. Und genau darauf kommt es an... Spaß am Spiel. Zu oft höre ich von Leuten, wie sie sich beim Minern langweilen, wie sie durch das Fliegen von Missionen frustriert werden, wie sie beim Inventen und Produzieren den Krampf in die Finger bekommen... 
Sicher, es muss jeder ISK verdienen, um sich Dinge in EVE leisten zu können. Jeder hat so seine Ziele, was er in EVE erleben oder erreichen will. Doch bedenkt immer, es muss auch Spaß machen.


Wir haben bei Pure Madness ein ganz besonderes Spielgefühl. Unabhängigkeit, Spaß und Spannung sorgen für gute Laune. Die Verpflichtungen sind gering, schließlich haben wir keinen Space und keine Stationen zu verteidigen. Wir können uns voll auf die Freuden des Spiels konzentrieren.

Interstellare Grüße und fly safe,
Barkkor

Kommentare:

  1. Das klingt dermassen verlockend, Barkkor, dass ich kurz davor bin mir genauer anzusehen wie du "Ceo machst" *zu Garfield schiel*

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anonym, wer auch immer Du bist. Du kannst mich gerne mal anschreiben.
    Doch muss ich Dich enttäuschen. Ich bin kein CEO. Ich bin lediglich ein engagiertes Member der DEPPen.

    AntwortenLöschen

"Was immer du schreibst...
schreibe kurz, und sie werden es lesen,
schreibe klar, und sie werden es verstehen,
schreibe bildhaft, und sie werden es im Gedächtnis behalten..."

Joseph Pulitzer (1847-1911), Journalist und Verleger