Freitag, 1. Juli 2011

= Navigations done!

Ich grüße Euch, liebe Piloten. Bevor ich zum ersten Thema komme, will ich noch auf die unglaublich langen und aussagekräftigen Kommentare unter meinem letzten Blogeintrag zum Thema Incarna aufmerksam machen. Absolut lesenswert. Danke an alle Beteiligten. Offensichtlich bin ich mit meiner Meinung doch nicht so alleine, wie zuerst vermutet. Scheint fast, als gäbe es da draußen noch ein paar Vernünftige Piloten, welche nicht gleich auf Monumente ballern müssen, nur weil sie vermuten, CCP könnte ihr Spiel kaputt machen...

Doch genug zurück geblickt, nun zu den Themen die mich heute beschäftigen:
  1. Navigations done!
  2. Neues Blogbanner
  3. PR für die DEPPen
  4. Kapitänsquartiere
...

1. Navigations done!
Endlich habe ich mal einen Skillplan durchgezogen. Nachdem mir die Learnings genommen wurden, wollte ich unbedingt mit einem anderen Skillbaum "durch" sein. Es sah einfach alles zu unfertig aus. Das ist eben mein ganz besonderer Ordnungssinn... Also habe ich mich für die Navigations entschieden. Schließlich braucht man die immer und überall... es sei denn, man sitzt auf Station. Dies war mir einfach wichtig, auch in Vorbereitung für Black Ops, Carrier, Dreadnought, Jump Freighter und was weiß ich noch alles... 
Navigations done! *freu*


Daher habe ich gleich gestern ein Remapping auf Perception und Willpower vorgenommen. Dies ermöglicht mir nun gleich zwei Dinge am Stück durchzuziehen. Ich kann mich um die letzten noch fehlenden Gunnery, sowie Missile Skills kümmern und außerdem all die Spaceship Skills (bis einschließlich Archon und Revelation) effektiv hochziehen. So habe ich offensichtlich für die nächsten Monate oder gar Jahre viel zu tun...


2. Neues Blogbanner
Manch einem regelmäßigen Besucher wird es vielleicht schon aufgefallen sein. Seit kurzem trägt mein Blog ein neues Banner und das kam so:
Aufgrund meines Blogeintrags zum Thema EVE-Outtakes.de hat mir PSY CHO ein neues Blogbanner spendiert. Sehr lieb von ihm, wie ich finde. Außerdem passt es ganz ausgezeichnet zu meiner Hauptbeschäftigung. Schließlich verbringe ich die meiste Zeit in der Anathema.
Ist jetzt vielleicht nicht weiter relevant, trotzdem wollte ich es hier unbedingt erwähnt haben.


3. PR für die DEPPen
Gestern hatte ich meinen Amtsantritt als Public Relation Beauftragter bei 'Deep Exploration Projects and Programs'. Das ist so ein netter Haufen, da will ich mich einfach auch einbringen. Also habe ich das Kapitel 'eveger' übernommen und werde dort nun versuchen ein paar interessierte und motivierte Piloten für die DEPPen zu finden. Keine leichte Aufgabe... es gibt einfach viel zu viele Corporations innerhalb von EVE. Aber das ist ein anderes Thema...

Also habe ich meinem Amtsantritt mit einem neuen Beitrag im Forum "Corp Rekrutierung" begonnen. Mal sehen, wie die Resonanz so ist:


4. Kapitänsquartiere
Wie ich feststellen musste, bin ich inzwischen sogar ein kleiner Fan der Kapitänsquartiere geworden. Mehrmals habe ich mich dabei ertappt, wie ich gechillt auf meinem neuen Sofa sitze und während des Chattens den Monitor beobachte.
Ihr könnt mir erzählen was ihr wollt, doch das gefällt mir viel besser, als wie bisher mein Schiff im Hangar zu drehen. Und all jenen, welche wegen den Systemanforderungen rummeckern, sei gesagt: Man kann die Kapitänsquartiere in den Optionen ganz einfach deaktivieren...


Interstellare Grüße und fly safe,
Barkkor

Kommentare:

  1. banner gefällt
    navigations sind immer gut
    deppen sind und bleiben deppert, aber cool :)
    CQ läuft bei mir auf standbild, weil mein char nicht so aussieht wie er sollte, laut chareditor und , ja es zieht teilweise ganz schön saft, 90sek docking, hab ich aber nicht erleben müssen, aber es macht sich bemerkbar.

    alles in allem wieder nen netter blog

    zu den comments im letzten, ich seh da auch etwas gelassener hin, aber pay2win, würde mir auch die hutschnur platzen lassen, alles andere...naja wer braucht oder so, der soll halt..

    AntwortenLöschen
  2. Also das Docking dauert etwas länger. Das macht bei mir max 3 Sekunden aus. Bis CQ geladen ist dauert es, aber das "alte" Interface ist eigentlich gleichschnell bedienbar. Die scheinen CQ und das Interface getrennt zu haben was sehr sinnvoll ist.
    PR Arbeit kenne ich. Da kommt manchmal mehr auf einen zu, als es einem lieb ist, dafür hat man aberviel Kontakt zu Menschen und es macht Spass.
    Was soll man zu den Navigations sagen, ich will sie auch schon lange höher ziehen, aber es kommt imer etwas dazwischen. Da hätte ich meine Learnings reinstecken sollen... egal, das wird schon :D

    Du hast dein Blogdesign auch leicht überarbeitet. Nicht so stark wie ich immerhin ^^ Nur muss ich sagen, ich finde deinen Header etwas zu "hoch" also dick. Da muss man sofort scrollen, bevor man überhaupt etwas sieht. Hab ein 16:10 15" Notebookbildschirm. Schaus mir später aufm 16:9 22 Zoll an. Denke aber, dass wird ein ähnliches Problem haben.

    MfG

    p.s. Ich finde du hast einen der besten deutschen Blogs

    AntwortenLöschen

"Was immer du schreibst...
schreibe kurz, und sie werden es lesen,
schreibe klar, und sie werden es verstehen,
schreibe bildhaft, und sie werden es im Gedächtnis behalten..."

Joseph Pulitzer (1847-1911), Journalist und Verleger