Dienstag, 28. Mai 2019

= Overview Update 4.45

Heute mal ein DRINGENDES Update des Overviews aufgrund des heute erschienenen Patches. Die Triglavian Invasoren wollen auch im Overview angezeigt werden. Daher empfehle ich schnellstmöglich auf das Overview 4.55 upzudaten!



Die Änderungen seit der letzten Meldung:
  • v.4.55 - Anpassungen sämtlicher Tabs an die Triglavian Invasion
  • v4.54 - Mehrere Anpassungen von B-Combar-NPC aufgrund eigener Erfahrungen
  • v4.53 - Optische Anpassung der neutralen Piloten und der Piloten ohne Standing
  • v4.52 - B-Combat-(...) Anpassungen für v5.00. Reiter umbenannt von Mining auf Misc
  • v4.51 - B-DScan Anpassungen für v5.00 B-DScan-Scout/Ships/ShipsProbes
  • v4.50 - B-Travel Anpassungen für v5.00 B-Travel-Gates/Stations/Citadels
  • v4.49 - Weitere minimale Appearance Anpassungen.
  • v4.48 - Fehler mit B-DScan behoben. Danke an Andora Pain
  • v4.47 - Anpassungen an der Appearance = Alles was blinkt kann überall angegriffen werden
  • v4.46 - B-Brackets und B-BracketLF vorbereitend für v5.00 überarbeitet
  • v4.45 - Upwell Structures zu Scout, Travel und DScan hinzugefügt
Fly safe und interstellare Grüße
Barkkor

Freitag, 24. Mai 2019

= Endlich durch mit NEP

Seit April höre ich nun die ganzen Folgen des New Eden Podcasts der Reihe nach an. Heute darf ich verkünden, dass ich endlich damit durch bin. Ich bin also auf dem aktuellen Stand und kann nun die jeweils aktuelle Folge anhören, sobald sie veröffentlicht wird.

New Eden Podcast

Hiermit einen ganz herzlichen Dank an das komplette Team und die ganzen Gäste des NEP. Ihr habt mir viele, viele Stunden voller Freude und Informationen geschenkt. Es war mir ein innerliches Blumenpflücken.

Was mache ich denn jetzt nur?

Fly safe und interstellare Grüße 
Barkkor

Donnerstag, 23. Mai 2019

= Wurmloch verlassen

= Erster Versuch
Wie ich gestern bereits berichtet hatte, war ich mit meiner Stratios in einem Klasse 3 Wurmlochsystem angekommen. Also wollte ich mir das gestern Abend etwas genauer anschauen. Schnell waren drei Data und eine Relic Site ausgescannt.

Aus Erfahrung im 0.0 wusste ich, dass die Relic Sites meist etwas lukrativer sind und so war schnell entschieden, dass ich auch mit dieser beginnen wollte. Tja, hätte ich mich mal besser vorbereitet...


= Und so kam, was kommen musste
Die ersten paar Sleeper Frigs und Cruiser hatte ich schnell erledigt... Nur kamen da jedes mal neue Wellen. Bis dann in einem Spawn zwei Battleships mit dabei waren, welche mir auf 180km mal kurz knapp 1.000 Schaden pro Treffer reingerückt haben. Die kleineren Sleeper waren mir mit 1.200 m/s auf den Fersen und das ist schon doppelt so schnell als mein Schiff ungewebbt fliegen kann...


= Einfach nur raus
Da blieb mir nur die Flucht...  zum Glück war ich ausgerichtet und bin dann trotz Dual-Rep schwerst angeschlagen auf meinem Safespot gelandet. 


= Vorbereitung ist alles
Also habe ich das Wurmloch vorerst wieder verlassen. Ich werde mich für den nächsten Ausflug besser vorbereiten. Ich brauche ein Mobile Depot, etwas Nanite Repair Paste und ein optimiertes Fitting.
Eben habe ich mir noch zu diesem Thema (Statios im WH) ein Video auf Youtube angeschaut. Leider sind dort die verlinkten Fittings nicht zu sehen, da es Osmium nicht mehr gibt. Doch der Tipp mit dem Trigger ist Gold wert...

Fly safe und interstellare Grüße
Euer Barkkor

Mittwoch, 22. Mai 2019

= Wurmloch gefunden

= Wurmloch gefunden
Ich habe gestern Abend ein Wurmloch ganz in der Nähe von Jita gefunden und bin total mutig einfach mal durch geflogen. Mein erster Schritt war es, den Eingang zu bookmarken, bevor ich mir einen sicheren Safespot innerhalb des Systems erstellt habe. Das ist ja auch total neu und spannend für mich...


= Recherchen
Meine Recherchen auf Anoik.is haben ergeben, dass es sich um ein Klasse 3 Wurmlochsystem handelt, welches einen Static U210 (Low-Sec) Ausgang hat. Somit kann ich jederzeit wieder nach New Eden finden, ohne groß Angst haben zu müssen, dass ich endlos von Wurmlochsystem zu Wurmlochsystem wandern muss.

Weiter habe ich mir auf zKillboard angeschaut, was innerhalb dieses Systems so los ist und da ist die letzten 30 Tage nur eine Imicus gestorben.
  • Wie geht ihr so vor, wenn ihr ein neues Wurmlochsystem betretet? 
  • Was macht ihr zuerst und vor allem, was habe ich vergessen?

= Und nun?
Leider hatte ich dann keine Zeit mehr und bin ausgeloggt. Total ungewohnt für mich, mal nicht auf einer Station auszuloggen. Jedenfalls wollte ich mich innerhalb des Wurmlochsystems etwas umschauen und vielleicht sogar eine Relic- oder Datasite machen. Ich sitze in einer Stratios (Dual-Rep: PvE) und sehe das als kleines Abenteuer...
  • Bin ich überhaupt mit der Stratios in einem C3 im richtigen Schiff?

Fly safe und interstellare Grüße 
Euer Barkkor

Freitag, 17. Mai 2019

= Erste Gehversuche...

= Zurück im Spiel
Wie ich kürzlich bereits geschrieben hatte, bin ich nach gut zwei Jahren wieder aktiv in EVE Online unterwegs. Gut, ich war nie wirklich ganz weg. Aber so richtig aktiv war ich eben schon sehr lange nicht mehr.

In eben erwähntem Beitrag hatte ich auch meine nächsten Schritte und die dazugehörigen Prioritäten aufgeführt. Mich um das Overview kümmern, spezielle Schiffe aussuchen und fitten, sowie eine passende Corp finden. Aber erst mal der Reihe nach...


= Erste Gehversuche
Nachdem ich wieder in New Eden gelandet war, hab ich mich erst mal zurecht finden müssen. Dazu habe ich den größten Teil meiner Schiffe und Assets sortiert und an einem Punkt zusammen getragen. Das war aufgrund eines "Sprungfrachter Alt Charakters" recht bequem und hat dann aber doch etwas Zeit in Anspruch genommen.
Viele meiner Schiffe waren so nicht mehr zu fliegen. Manche Änderungen haben dazu geführt, dass Schiffe mit ihrem Fitting nicht mehr funktioniert haben. oder Module offline waren. Also habe ich erst mal ungeachtet der Rigs alles auseinander geschraubt und entweder verkauft oder aber in die entsprechenden Container verstaut. 
Anschließend habe ich mir ein paar wenige Schiffe neu im pyfa zurecht gefittet und zusammen gebastelt...


= New Eden Podcast
Beim New Eden Podcast bin ich heute bei Folge 80 angekommen und in Kürze auf dem aktuellen Stand.

Dieser Podcast hat mich schließlich zurück zu EVE geholt. Also wollte ich alle Folgen von Anfang an hören. Jetzt habe ich ein klein wenig Angst davor, wenn ich damit durch bin und nur noch ein mal die Woche reinhören kann, schließlich war der NEP in letzter Zeit mein ständiger Begleiter.


= Corporation
Auch eine Corp habe ich gefunden. Oder vielleicht sollte ich besser sagen, die Corp hat mich gefunden?
Eine ganz wundervolle Truppe von engagierten und freundlichen Piloten. Mir wurde gesagt, dass ich dort all meinen eigenen Vorhaben nachgehen kann. Genau das, was ich gesucht habe. So stehen mir die Türen für jedwede Tätigkeit offen und ich kann mich im 0.0 Allianz Geplänkel einbringen, im Wurmloch rum treiben, mich dem Abyssal Deadspace widmen oder auch endlich mal Exploration betreiben.
Ich habe mich dort bisher erst drei mal im TeamSpeak gezeigt und bin auch nur ein mal bei deren G-Fleet mit geflogen. Für mich passt das soweit... und ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sage:
"Ich bin froh, ein Schwein zu sein!"

Einen fetten Gruß an dieser Stelle an die Schweine im Weltall GmbH.


= Overview
Ja, mein liebstes Projekt. Ich habe mich wirklich eingearbeitet und soweit alles vorbereitet. Das Overview wird nach und nach grundlegende, einschneidende und wichtige Veränderungen erfahren. Ich habe inzwischen die ganzen wichtigen Overviews anderer "Anbieter" genau untersucht und festgestellt, dass vieles einfach nur verwirrt und zu viel des Guten ist. Also will ich hier meine Overview Einstellungen SIMPEL und KLAR halten.
Schießt auf alles, was blinkt und so weiter...
Teils eine Schande, was da Sarah, Z-S und auch andere verbreiten. Version 5.00 wird jedenfalls eine Umstellung, aber ein wichtiger und richtiger Schritt für alle Nutzer werden. Wenn ich jetzt noch ein klein wenig Ahnung hätte, wie man so ein Youtube Video erstellt, dann könnte ich mal verständlich erklären, wie man mein Overview benutzt und richtig damit umgeht.

Fly safe und interstellare Grüße
Euer Barkkor

Freitag, 3. Mai 2019

Donnerstag, 2. Mai 2019

= New Eden Podcast

Wie ich hier bereits erwähnt hatte, bin ich letzten Monat auf Spotify über den New Eden Podcast gestolpert. Ein ganz wundervolles Format, in welchem durch endlos viele Themen dem Hörer das Universum von EVE Online näher gebracht wird. Dieser Podcast ist durch die Gäste und die Art der Fragestellungen so aufgezogen, dass selbst Neulinge alles sehr gut verstehen können.

Ich hingegen bin unfassbar empfänglich für die unendliche Anzahl an Möglichkeiten innerhalb von EVE Online. Dies zeigt auch ganz deutlich ein kürzlicher Tweet von mir zu diesem Thema...

Jedenfalls bin ich heute bei Folge 40 angelangt und habe nun knapp die Hälfte geschafft. Ich gehe mal stark davon aus, dass ich den Rest auch noch anhören werde, um endlich bei der jeweils aktuellen Folge reinhören zu können.


Spotify macht es mir recht einfach, die Folgen ständig und überall anzuhören. So habe ich den Podcast aktuell im Auto auf den Ohren, auf Arbeit lassen sich bei meinem Job auch so zwei bis drei Folgen am Tag anhören. Also geht es doch ganz gut voran. Ich habe mich auch schon dabei ertappt, wie ich abends beim heimkehren von der Arbeit das Auto in der Garage nicht verlassen kann, weil ich eben die letzten fünf Minuten einer Folge noch fertig hören will, bevor ich mich ins Familienleben stürze... aber gut, es gibt schlimmeres.

Für alle, die den New Eden Podcast noch nicht kennen, hier der Link:
New Eden Podcast

Ich von meiner Seite will diesen Podcast gerne unterstützen. Daher auch der heutige kurze Eintrag in meinem Blog. Weiter hat er einen Platz in meiner oberen Navigationsleiste mehr als verdient.

So, genug der geschriebenen Worte. Ich habe keine Zeit mehr - muss jetzt weiterhören...
Es geht in Folge 41 um Planetary Interaction!!!

Endlich wieder Bier
Euer Barkkor

Nachtrag:
Übrigens kann man bei Spotify den Podcast auch etwas schneller ablaufen lassen. So bei x1.2 ist er noch super verständlich und man kann problemlos Zeit sparen, wenn man schon alle Folgen anhören will.

Donnerstag, 18. April 2019

= Overview Update 4.44

Das Overview wurde die letzten Tage in kleinen Schritten der aktuellen Version von EVE Online angepasst. Weiter habe ich ein paar Dinge vereinfacht. Die Anpassung ist noch lange nicht abgeschlossen, doch trotzdem will ich immer den aktuellen Stand transparent dokumentieren und die Nutzer entsprechend Informieren.



Die Änderungen:
  • v4.44 - Mobile Scan Inhibitors in das DScanShipsAndProbes OV aufgenommen
  • v4.43 - Entfernen des WarpOut Reiters und einfügen des Travel Reiters samt OV
  • v4.42 - Kleinere Fehlerbehebungen und entfernen von B-DScanShipsOnly
  • v4.41 - Citizen Ships in sämtliche Kategorien aufgenommen
Fly safe und interstellare Grüße
Barkkor

Samstag, 13. April 2019

= Barkkor 2019

Und so zieht die Zeit ins Land...

Wir alle wissen, dass man mit EVE Online nicht einfach aufhören kann, sondern höchstens mal eine Pause einlegt. So auch bei mir... Zum Leid meiner Leser und natürlich der ganzen Nutzer meines Overviews. So habe ich trotz meiner Pause hin und wieder zumindest das Overview den jeweils aktuellen Gegebenheiten angepasst.

Nachdem ich aber eher per Zufall in Spotify über den New Eden Podcast gestolpert bin, habe ich angefangen, die ganzen Folgen von Anfang an zu hören. Und so kam, was kommen musste...

Ich habe mich nach langer Zeit mal wieder in EVE eingeloggt!

Die letzte wirkliche ingame Aktivität war im Februar 2017. Da hatte ich noch an der Guardians Gala teilgenommen und seither nicht mehr wirklich gezockt.

Natürlich sind die Skills von Barkkor ständig weiter gelaufen und so kam es, dass dieser nun doch tatsächlich über 225.000.000 Skillpunkte auf seinem Konto hat. Sicher, die meisten davon sind unnötig, da man halt hier und dort mal etwas in den Skillplan schiebt, dass überhaupt etwas drin ist.

Weiter hat mich überrascht, dass dieser Blog hier inzwischen über 1.000.000 Besucher vorzuweisen hat. Wohl hat hier der ein oder andere auch während meiner Abwesenheit rein geschaut.


Schon beeindruckend was sich auch ingame in dieser Zeit so alles getan hat... So muss ich nun erst einmal meine ganzen Schiffe auf die Fittings prüfen und meine Assets sortieren. Ich habe ja vollkommen den Überblick verloren. Schon allein die Precursor Skills mit den Triglavian Schiffen, die Mutaplasmid Items und die neuen Abyssal Deadspace Herausforderungen. Da steht mir erst mal Einarbeitung bevor...

Dann fehlt da plötzlich ein Forum namens Eveger, mein schmerzlich vermisstes Fitting Tool EFT, die Osmium Website ist offline und allesamt kommunizieren plötzlich über dieses Discord. Ich hab ja keine Ahnung von Discord und für was das gut sein soll...

Doch wo will ich beginnen. Am liebsten ganz von vorne. Ich will keinesfalls gleich in große PvP Schlachten ziehen und dort womöglich aufgrund von blöden Fehlern negativ auffallen.

Auch ein Grund, weshalb ich nach 8 langen Jahren die DEPPen verlassen habe und nun in einer NPC-Corp gestrandet bin. Die DEPPen sind ein echt weltklasse Haufen und ich werde sie schwer vermissen. Doch deren Niveau liegt weit über meinen Fähigkeiten.


Zu gerne will ich mich nun in Ruhe um Dinge wie Exploration, Abyssal Deadspace und gegebenenfalls auch Wurmlöcher kümmern. Das geht nun mal im Rahmen der großen Allianzen mit ihren CTA's nicht. Wenn ich da ein PvE Schiff weit ab vom politischen Geschehen verlieren sollte, sieht das auch komisch aus. Weiter sehe ich meine zeitlich begrenzten Möglichkeiten und meine eher seltsamen Spielzeiten als Problem für eine anspruchsvolle Corp-Gemeinschaft.
Also: Neustart!


Meine Prioritäten liegen erst mal wie folgt:

  1. Das Overview auf den aktuellen Stand bringen!!!
  2. Das Overview entsprechend von Vorschlägen und eigenen Erfahrungen anpassen
  3. Eine für mich geeignete Corp suchen, was nicht so einfach wird
  4. Ein Schiff finden und fitten, mit dem ich Exploration ausleben kann
  5. Ein Schiff finden und fitten, mit dem ich Abyssal Deadspace Erfahrungen sammeln kann

Genau in dieser Reihenfolge und ohne Zeitdruck... So habe ich mir vorgenommen.

Fly safe und interstellare Grüße
Barkkor